"All my paintings are unique, original, and created by hand in my studio or plein air.
Thank you for your interest in my art!"

Expressiver Realismus

Streuobstwiese in Oberweiler

Mir waren 6 Jahre als Schüler von Werner Schmal vergönnt - von 1995 bis zu seinem Tod Ende 2000 - in denen ich die Ideen des "Expressiven Realismus" und der Stuttgarter Neuen Sezession kennengelernt und mit meiner ungestümen und intuitiven Malweise, gepaart mit einer Brise Impressionismus, umgesetzt habe.
Später verließ ich diesen Pfad, um völlig neue Techniken und Themen zu erkunden und auch, weil ich offensichtlich den inneren Kontakt zu dieser Malweise verloren hatte. Die Bindung war noch nicht gefestigt gewesen. Erst 2015 erkannte ich, wie sehr mir der Expressive Realismus entsprach. Inzwischen gefestigt und gereift fühle ich mich nun in der Lage, dieses Lehmann-Schmal-Erbe anzutreten und mit eigenem Leben zu füllen.
» Dies ist eine Auswahl an Werken aus dieser Schaffensperiode.


Kiefernwäldchen bei Simander

Ab Mitte 2015 kehrte ich bewusst zu den prägenden Ideen meiner künstlerischen Ausbildung unter Werner Schmal - einem Schüler von Alfred Lehmann - zurück, um diese mit den inzwischen gewonnenen Erfahrungen und Ansichten wieder aufzugreifen und neu zu beleben.
» Dies ist eine Auswahl an Werken aus dieser neuen Schaffensperiode.

Kommentar veröffentlichen